user_mobilelogo

Meine Photo - und Videobox 

Viele Hochzeitspaare wünschen sich Bilder von allen Hochzeitsgästen, ob als Erinnerung oder für ein Fotobuch mit schriftlichen Glückwünschen der Gäste. Dabei werden oft als Setting für das Ablichten der Gäste ein vorgehaltener Bilderrahmen verwendet. Diese Aktion hat aber eher etwas Gezwungenes, dabei wird das Organisieren und auch das Fotografieren der Gäste jedoch zum nicht ganz stressfreien Fulltime-Job. Ebenso wenig wünschen die Gäste, dass sie am Tisch mit einem gezwungenen oder gestellten lächeln abgelichtet werden. Solche Bilder gefallen auch dem Brautpaar nicht- abgesehen davon ist diese Art des Fotografierens nicht gerade das, was sich jeder Hochzeitsfotograf vorstellt.

Das Photobooth* besteht aus einer DSLR mit Systemblitz und kleiner Softbox und kann zu jedem Wedding-Paket optional dazu gebucht werden.    200,- € 

Alternativ biete ich für ein Polaroid-Shooting* eine Fujifilm Instax 300 Wide an. Mit 60 Aufnahmen à 6x9 cm.  150,- € 

 

Neu!!!   mein Videobooth

Eine weitere und tolle Alternative ist mein Videobooth. Es besteht aus einer Full-HD-Videocamera auf Stativ montiert - neben dem oder anstatt des Photobooth. Und bietet dem Brautpaar die Möglichkeit bereits am Nachmittag oder während des Brautpaarshootings die Gäste zu bespaßen. Die Gäste bekommen von Euch eine Karte mit Anweisungen z.B. "stelle den Hochzeitsantrag des Bräutigams nach", oder " stelle die Kennenlernszene des Brautpaares nach " etc. Im Laufe des Tages oder am Abend soll dann jeder Gast / Gästepaare diese angeordnete Szene vor der  Videokamera darstellen. Aber warum ich das Videobooth anbiete ist, dass anders als beim Photobooth die Stimmungen der Gäste erheblich wenn überhaupt nur im Video gezeigt werden kann. Denn bei dem Photobooth, egal welches System man verwendet, besteht eine erhebliche Auslöseverzögerung, weil via Auslösekabel ausgelöst werden muss und somit die Gäste gezwungen sind sich in eine zwar lustige aber dennoch gestellte Pose zu begeben. Das ist bei weitem nicht das, was ich bei meinen echten ungestellten Momentaufnahmen fotografieren kann, weil ich eben nicht persönlich die Kamera vom Photobooth auslöse. Anders ist es bei meinem Videobooth. Die Videokamera wird einmalig eingeschaltet und sie zeichnet so lange auf, bis der Akku leer ist oder die Speicherkarte voll ist. Und weil ich mindestens 3 zusätzliche Akkus und Speicherkarten dazu gebe ist es nur ein kleiner Moment, der die Videoaufnahme zur Pause für das Wechseln zwingt.

Aber was ist das Besondere bei dem Videobooth? Es ist alles drauf, Gestik, Mimik, die Gelächter, das Singen und der Spaß, der eben nicht beim Photobooth aufgezeichnet werden kann. Etwas Geduld der Gäste ist nötig, bis ich das fertig geschnittene Video online stellen kann, bzw. bis die Gäste eine Kopie vom Brautpaar erhält. Naja ist halt wie immer im Leben, man erkauft sich keinen Vorteil ohne einen Nachteil ;-)). Aber wenn man dann sich später das Video ansieht... das ist doch geil, oder? Und das für nur 150,- €. Ihr könnt das Video natürlich kostenfrei an Eure Gäste weitergeben. 

Das Photobooth mit Polaroid und Videobooth zusammen 400.- € zzgl. Kaution 1000,- € falls alles länger benötigt wird z.B. bis spät in die Nacht und ich dann nicht mehr so lange dabei bin.

144

PhotoBooth1

 DSC0880 2

 DSC0938 2

 DSC2112 2

PhotoBooth2

Instax